Über uns

1989 – da denken viele sofort an den Mauerfall. Es ist aber auch das Jahr, in dem Edgar B. Franke in Greifenberg am Ammersee sein eigenes Dentallabor gründet.
In den 70ern lernte er den Beruf des Zahntechnikers in seiner Heimatstadt Neheim-Hüsten und arbeitete im Anschluss in verschiedenen Labors und kam so 1980 nach Bayern. Mit dem Ziel, ein eigenes Unternehmen aufzubauen, besuchte er 1988-89 die Meisterschule in Stuttgart und eröffnet nach der Meisterprüfung direkt sein eigenes Labor.

Innovative Lösungen finden Franke und Sohn, die im hauseigenen Labor dann Gestalt annehmen

Im Dentallabor geben Edgar Franke und sein Team von Anfang an alles, um das beste Ergebnis für ihre Kunden zu erzielen. Doch trotz sorgfältigster Arbeit stellen sie immer wieder fest, dass die Kunden mit ihrem Zahnersatz nicht optimal leben. So fängt Edgar B. Franke an, der Sache auf den Grund zu gehen und entdeckt, dass erst, wenn der Biss stimmt und das Kiefergelenk in einer Wohlfühlposition angekommen ist, die Behandlung einzelner Zähne, das Einbinden von Zahnersatz und vieles mehr Sinn machen.

Und so entsteht vor über einem Jahrzehnt eine ausgefeilte Lösung, die den Patienten einen ganzheitlichen Ansatz bietet.
Was sich daraus entwickelt hat, ist heute eine hoch professionelle, patientenindividuelle Kiefergelenkvermessungsmethode, mithilfe derer die Kiefergelenke in ihre Wohlfühlposition gehen. Und im Anschluss führen die weiteren Maßnahmen wirklich zum Erfolg und zur Genesung des Patienten.

Das hauseigene Dentallabor besteht mittlerweile seit über 25 Jahren. Hier ist ein innovatives Team aktiv, das inzwischen durch den Sohn, Christopher E. Franke, verstärkt wird. Insgesamt fünf Profis, darunter 2 Meister, arbeiten so am perfekten Biss für die Patienten.

Das Dentallabor Franke entwickelte zudem eine Gelenk-Zentrik-Schiene, die sich in Tragekomfort und Behandlungsqualität dramatisch von dem unterscheidet, was es im Allgemeinen auf dem Markt gibt.

Um dieses innovative Verfahren noch besser fördern zu können und die Kooperation mit Zahnärzten und weiteren Spezialisten voranzutreiben, gründet Edgar B. Franke 2011 das Unternehmen bisscode als Ergänzung zum Dentallabor. Damit entsteht ein eigenständiges Beratungsangebot, das den Patienten abholt, einbindet, ihm eine profunde Analyse an die Hand gibt, um damit selbst zu verstehen und entscheiden zu können, was im eigenen Mund passiert.

Seit der Gründung von bisscode vertrauen jedes Jahr mehr Zahnärzte und weitere Profis den Experten von bisscode, ihren Analysen und Lösungsangeboten – zum Wohl ihrer gemeinsamen Patienten.

Dieses Team macht uns stark!

Sinnvolles Arbeiten, weil wir wissen was wir können – das zeichnet unser gesamtes Team aus.
Dazu lassen wir jedem einzelnen Raum, seine Fähigkeiten zu entfalten und sich mit seinem Know-how ganz einzubringen.
Die Wertschätzung der Aufgabe und die Liebe zu unserem Beruf verbindet uns und macht uns gemeinsam zu einem starken Team!

Ihr schneller Draht: 08192 9984766 (Mo-Fr, 9.00 bis 17.00 Uhr)